Unterstützung für die Initiative Zukunftsport

Die Stadt Saalfeld und die Saalfelder Bäder GmbH unterstützen die Initiative Zukunftsport.
Die Initiative hat sich gebildet, um Kindern wieder mehr sportliche Bewegung zu ermöglichen. Dafür engagieren sich ehrenamtliche Sporthelfer und Übungsleiter zusammen mit einem hauptamtlichen Bewegungscoach. In mehreren Kindergärten und Grundschulen im Städtedreieck finden so wöchentlich mehrere sportliche Bewegungsstunden statt und sorgen bei den Kids für mehr Freude an Bewegung.
Die Initiative um die Vereine FC Saalfeld e.V. , SV 1883 Schwarza e.V. , 1.SSV Saalfeld 92 e.V. und dem Kreissportbund “Saale/Schwarza” hatte 2022 den Zuschlag für die Förderung einer Bewegungscoachstelle aus dem Landesaktionsprogrammes “Stärken – Unterstützen – Abholen” des Thüringer Bildungsministeriums und des Landessportbund Thüringen e.V. – LSB bekommen. Die Vereine engagieren sich für eine Fortsetzung der Bewegungscoachförderung, die derzeit bis Juli 2024 befristet ist.
Im Rahmen eines Arbeitsgespräches informierten Bewegungscoach Ken Langhammer und unser Vereinsvorsitzender Oliver Grau über die Arbeit der Initiative Zukunftsport und des Bewegungscoaches. Bürgermeister Dr. Kania und die 1. Beigeordnete der Stadt Saalfeld, Bettina Fiedler, erklärten ihre Unterstützung für die Bewerbung um die Fortsetzung der Bewegungscoachförderung.

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken